basta!blog - Was uns als Internetagentur bewegt...

Gute Inhalte müssen auf Facebook vermarktet werden

Thorsten Bastian kommentiert...

Mein Name ist Thorsten Bastian und ich nutze seit 2009 Facebook. Auch für das Marketing meiner eigenen Internetagentur "basta!media" und für zahlreiche unserer Kunden. Geändert hat sich in den letzten paar Jahren vor allem eins: Die Algorithmen im Hintergrund sorgen dafür, dass kaum ein Beitrag von kommerziellen Angeboten heute noch auf Seiten der Nutzer ausgeliefert wird, es sei denn der Anbieter zahlt dafür.

Schalte ich gezielt Werbung für einen Post, oder bewerbe meine Facebook Page, um mehr Likes zu erhalten, dann werde ich plötzlich sichtbarer. Guter Content ist also schon lange nicht mehr, das alleinige Mittel in Sachen Facebook Marketing. 

Auch Facebook hat erkannt, dass man langfristig am Einfachsten mit den Werbebudgets der Unternehmen Geld verdient. Darüber kann man nun denken, was man möchte, aber eines muss man meiner Meinung nach erkennen: Unternehmen und Marken müssen heute in Content und in Werbeschaltungen gleichermaßen investieren. Sobald der Content eine relevante Reichweite erzielt, entscheiden dann nämlich wieder Qualität und Relevanz der Inhalte.

Also bitte denkt dran: Wer nicht ein Minimum an Werbebudgets einplant, geht langfristig bei Facebook mit seinem Marketing unter.

Weiterlesen
  1369 Aufrufe
  0 Kommentare
1369 Aufrufe
0 Kommentare

Das eigene Flipboard-Magazin: Themen besetzen und Expertise zeigen

flipboard

In Zeiten der inhaltlichen Fragmentierung durch Soziale Netzwerke, Website, Onlineshops, Foren und Themenportale wird es zunehmend schwieriger sich selbst als Experten für bestimmte Themen zu positionieren. Wie findet man seine eigene Nische und kann potentielle Geschäftspartner und Interessierte umfassend und einfach zu einem Theme informieren? Gleichzeitig ist Content Marketing das neue Buzz-Word für viele Berater und Agenturen. Gute Inhalte sind Gold wert und schaffen Aufmerskamkeit.

Ich selbst nutze bereits seit mehr als zwei Jahren das Angebot von "Flipboard", um meine eigenen Social Media Kanäle, RSS-Feeds und für mich relevante Themen zu sammeln und in Form eines Online-Magazins übersichtlich aufbereitet zu bekommen. Dabei ging es für mich bislang immer nur um die Sammlung eigener Inhalte und Impulse für meine Arbeit als Inhaber einer Internetagentur in Köln, Berater und Sprecher. Natürlich habe ich auch ausreichend davon Gebrauch gemacht, die gefundenen Inhalte mit anderen über Twitter, Facebook und Co. zu teilen.

 flipboard Screenshot

Quelle: flipboard.com - Screenshot des Flipboard-Magazins

 

Auf die Idee ein eigenes Flipboard-Magazin zu erstellen, kam ich nun erst vor einigen Tagen. Im Rahmen der Vermarktung unseres "Brand Day Cologne" suchte ich ein komfortables Content Marketing Instrument. Das Magazin rund um die Schwerpunktthemen "Markenführung und Digitalkommunikation" ist für mich ein erster Testballon. Hier sammle ich alle relevanten Beiträge, die ich in die Finger bekomme und bin gespannt, ob und wie sich die Followerzahlen entwickeln werden. Ob Flipboard ein geeignetes Werkzeug ist, um einen Expertenkanal und somit das eigene Marketing voran zu treiben bleibt abzuwarten. Ich werde von meinen Content Marketing Erfahrungen via Flipboard berichten...

Und nun würde ich mich freuen, wenn Ihr mein Magazin "Markenführung und Digitalkommunikation" aufruft und abonniert. Vielleicht habe ich Euch ja auf eine Idee gebracht...

 

Flipboard-Magazin aufrufen

Weiterlesen
  1644 Aufrufe
  0 Kommentare
1644 Aufrufe
0 Kommentare

Update / Posting Frequenzen für Social Media

Immer wieder werden wir bei der Social Media Beratung und Strategieentwicklung von unseren Kunden gefragt, wie oft man auf den unterschiedlichen Kanälen etwas veröffentlichen sollte. Die Infografik von Constant Contact gibt eine schöne Übersicht. Wenn auch auf englisch fanden wir diese Darstellung so hilfreich, dass wir Sie Euch / Ihnen nicht vorenthalten wollen.

Empfehlung für Updatefrequenz auf Social Media Kanälen

Quelle: http://blogs.constantcontact.com/product-blogs/social-media-marketing/how-often-post-social-media/?utm_content=bufferf96ee&utm_medium=social&utm_source=plus.google.com&utm_campaign=buffer

Weiterlesen
  3594 Aufrufe
  0 Kommentare
3594 Aufrufe
0 Kommentare