Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

basta!blog - Was uns als Internetagentur bewegt...

Podcast Folge 11: Wie man ein Business-Netzwerk aufbaut und pflegt

Agentur-Sprechstunde - Der Podcast unser Internetagentur

Wie baust Du eigentlich Dein Netzwerk auf?" - diese Frage hat Thorsten Bastian schon öfter zu hören bekommen. Er erklärt in dieser Ausgabe, wie er es macht, auf was er achtet und vor allem, wie er nicht nur neue hochkarätige Kontakte knüpft, sondern diese auch dauerhaft hält und pflegt.

Weiterlesen
73 Aufrufe
0 Kommentare

Podcast Folge 10: Interview mit Comedian Maxi Gstettenbauer: Neue Wege im Online-Künstlermarketing

basta!media - Die Agentur-Sprechstunde

Im Interview sprechen wir dieses Mal mit Comedian Maxi Gstettenbauer - bekannt u.a. aus „NightWash“ und „TV Total“ - über seinen Ansatz der Eigenvermarktung via Internet. Wir diskutieren über klassische Künstleragenturen und Managements und warum Maxi seinen ganz eigenen Weg geht. Sehr spannend für alle, die wissen wollen, wie man die eigene Person mittels Onlinemarketing und besonderen Aktionen bekannt machen kann.

Sein aktuelles Programm gibt es als Pay-What-You-Want Download auf Maxis Website. Auch hier denkt er als Künstler langfristig und nicht an den schnellen Umsatz. Mega spannend und inspirierend… Danke für die Zeit lieber Maxi!

 




Links zu Maxi Gstettenbauer:


Website: www.maxigstettenbauer.de/
YouTube-Kanal: www.youtube.com/user/maxigstettenbauer
Podcast: @gstettentime
Facebook: www.facebook.com/maxigstettenbauer/
Instagram: www.instagram.com/maxigstettenb0wer/
Twitter: twitter.com/mxgstettenbauerAktuelle Tourtermine: www.maxigstettenbauer.de/#!/tickets
Das Programm „Maxipedia“ zum Download: www.maxigstettenbauer.de/#!/download

Weiterlesen
161 Aufrufe
0 Kommentare

Google Search-Trends: Die 10 weltweit gefragtesten Anleitungsanfragen bei Google

google_search_trendsjpg

Heute wird nicht mehr gefragt, sondern gegoogelt. Egal wobei die Menschheit Hilfe benötigt, Google liefert Antworten. Doch in welchen Lebenslagen benötigen wir am meisten Hilfe? Google hat die Top Search Trends für "How to"-Eingaben weltweit veröffentlicht.


Lieber die Suchmaschine statt Freunde fragen

Hat man früher noch im Bekanntenkreis nachgefragt, wie man eine Krawatte bindet oder einen Pfannkuchen macht, vertraut man heute Google. Immer häufiger wenden sich Nutzer mit ihren Fragen an die Suchmaschine: In den vergangenen 13 Jahren sind die „How to“-Anfragen bei Google um 140 Prozent angestiegen. Besonders beliebt sind unter anderem Reparaturanleitungen von Dingen. So sparen wir uns schließlich in manch einem Fall den Handwerker.


Google teilt die häufigsten „How to“-Anfragen auf eigener Webseite

Häufige Suchanfragen kann man ja schon lange über den Dienst Google Trends verfolgen. Neuerdings ist es auch möglich sämtliche Daten zu Such-Trends im Google Trends Datastore herunterzuladen. Google ging aber noch einen Schritt weiter und baute eine eigene Webseite auf denen die Daten visualisiert werden. How to fix a toilet veranschaulicht die Zahlen und gibt Einblicke in die Suchgewohnheiten der User. In Deutschland interessieren sich die Menschen am meisten dafür, wie sie zum Beispiel eine Glühbirne oder den Kühlschrank reparieren. Neben Haushalt stehen Themen wie Kochen, Gesundheit oder Liebe hoch im Kurs.

Weiterlesen
187 Aufrufe
0 Kommentare