Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

basta!blog - Was uns bewegt...

basta!blog

Weblog der Internet- und Kommunikationsagentur basta!media aus Köln. Agenturleben, Branchen-News und Netzfundstücke.

WordPress-Entwickler (m/w) gesucht

WordPress-Entwickler (m/w) gesucht
Wir suchen…

… einen erfahrenen und sehr guten WordPress-Entwickler (m/w), der sich sowohl im Front- als auch im Backend exzellent auskennt. 


Wir bieten…

  • die Möglichkeit zur Mitarbeit an interessanten WordPress-Projekten (von klein bis groß)
  • ein nettes und aufgeschlossenes Team
  • ein modernes und zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld
  • flexible Arbeitszeiten
  • die Möglichkeit zur Arbeit im Home-Office und in unserem Büro in Köln-Ehrenfeld

Wir benötigen Unterstützung für…

  • zum Großteil eigenständige, technische Umsetzung von WordPress-Websites, -Blogs und -Shops
  • die individuelle Entwicklung von WordPress-Themes
  • die Anpassung von bestehenden WordPress-Themes
  • die individuelle Entwicklung von WordPress-Plugins
  • Kundenkommunikation
  • Wartung/Pflege bestehender Websites

Wir erwarten…

  • Profi-Kenntnisse der WordPress System- und Theme-Struktur
  • Profi-Kenntnisse in der Entwicklung von (Bootstrap-basierten), responsiven WordPress-Themes
  • sehr gute Kenntnisse in PHP, JavaScript/jQuery, CSS3 (Less/Sass), HTML(5)
  • sehr gute Kenntnisse in folgenden WordPress-Bereichen: Multisite, woocommerce, Multilanguage, Systemwartung und -pflege 

Die Bewerbung sollte enthalten…

  • Aussagekräftiges Anschreiben
  • Aussagekräftige WordPress-Referenzen (nicht zu veraltet)
  • Datum des möglichen Arbeitsbeginns
  • Vorstellungen zu Gehalt (fest) bzw. Stunden-/Tagessatz (frei)

Bitte Bewerbungen mit allen Unterlagen per E-Mail an jobs@basta-media.de senden. Bewerber/innen von überall sind gerne gesehen, Bewerber/innen aus Köln werden bei gleicher Eignung wegen der räumlichen Nähe und der Möglichkeit, teilweise bei uns im Büro zu arbeiten, bevorzugt.
Weiterlesen
228 Aufrufe
0 Kommentare

Dozentur an der WAK in Köln

Dozentur an der WAK in Köln

Ich freue mich sehr, bereits im aktuellen Semester als Dozent für Webdesign den Studiengang Online Marketing Manager/in (WAK) begleiten zu dürfen.

Die WAK (Westdeutsche Akademie für Kommunikation) feiert dieses Jahr ihr 30-jähriges Bestehen und ist deutschlandweit anerkannt. Die WAK wird von einem gemeinnützigen Verein getragen, dem Verlage, Werbeagenturen, Unternehmen und Einzelpersonen angehören. Unterstützt wird sie zudem vom BDVT, dem Kommunikationsverband und der Industrie- und Handelskammer zu Köln.

Mit mitlerweile 18.000 Absolventen in Marketingberufen, in der Kommunikation/Werbung und in den Medien hat die WAK bereits viele Führungspersönlichkeiten und Kreative hervor gebracht.

Ich freue mich sehr auf den Austausch mit den Studenten und meine erste Vorlesung im Dezember 2016.

Weitere Informationen zu den angebotenen Studiengängen gibt es hier:

https://www.wak.de

Weiterlesen
166 Aufrufe
0 Kommentare

Passwort-Manager: Sicherheit und Komfort

Passwort-Manager: Sicherheit und Komfort

Es passiert jeden Tag millionenfach in Deutschland: Passwörter werden auf Zetteln notiert, ausgedruckt, abgeheftet oder unter die Tastatur geklebt. Oder der Einfachheit halber hat man sein Standard-Passwort im Kopf, ändert dieses nie und verwendet es für alle Plattformen und Logins. Da wird bei Facebook das geiche Passwort verwendet, wie bei Amazon und beim Online-Banking.

Als Internetagentur erhalten wir mehrmals täglich die Anfrage: "Schickt mir doch bitte nochmal mein Passwort für die E-Mails oder meine Website". Das hält nicht nur uns und unsere Kunden auf, sondern führt bei uns auch dazu, dass alle Alarmglocken in Sachen Sicherheit schrillen. Wir empfehlen dann immer den Einsatz eines Passwort-Managers, der die Verwaltung und auch den Austausch von Passwörtern im Team erleichtert. Leider mit oftmals nur geringem Erfolg...

 

Weiterlesen
242 Aufrufe
0 Kommentare

Ein voller Erfolg - Status quo der Jülich Weblogs nach zehn Monaten

Ein voller Erfolg - Status quo der Jülich Weblogs nach zehn Monaten

Seit nunmehr zehn Monaten sind die Weblogs des Forschungszentrums Jülich online. Wir freuen uns sehr, dass die technisch durch uns umgesetzen Weblogs so erfolgreich laufen. Auf dem diesjährigen Kommunikationskongress wurde das Projekt von Dr. Anne Rother als "Best-Case" vorgestellt. Das zeigt deutlich, welche Strahlkraft Corporate Weblogs für Unternehmen und deren Mitarbeiter haben können.

Das Portal findet über die wissenschaftlichen Grenzen hinaus Beachtung und bietet einem breiten Publikum Einblicke in die Arbeit des Forschungszentrums Jülich. Somit ist das übergeordnete Ziel, Vertrauen in die Jülicher Forschung aufzubauen, gut erreicht worden. Neben der breiten Öffentlichkeit nutzen jedoch auch zahlreiche Journalisten die Weblogs, um Themen zu recherchieren. So entsteht ein reger Austausch.

Einen eigenen Blogpost ist das natürlich allemal wert. Zu lesen auf dem Blogportal des Forschungszentrums Jülich. Wir freuen uns mit Euch und sagen Danke für das Vertrauen und die tolle Zusammenarbeit:

https://blogs.fz-juelich.de/zweikommazwei/2016/09/22/zehn-monate-juelich-blogs-eine-zwischenbilanz/

Weiterlesen
266 Aufrufe
0 Kommentare

Melanie Mostert hat uns verlassen

Melanie Mostert hat uns verlassen

Nach über fünf Jahren der erfolgreichen und vertrauensvollen Zusammenarbeit, ist Melanie Mostert seit heute nicht mehr Teil des basta!media Teams. Wir möchten uns an dieser Stelle für die tolle Zusammenarbeit bei Dir bedanken, liebe Melanie! Wir wünschen Dir bei den bevorstehenden beruflichen Herausforderungen alles Gute und sind uns sicher, dass Du bei Deinem neuen Arbeitgeber sicherlich schnell wieder eine wichtige Stütze sein wirst. Es war toll mit Dir zusammen zu arbeiten und wir freuen uns schon, dass wir Dich spätestens an der Weihnachtsfeier wieder sehen werden. Alles Liebe und Gute vom gesamten Team!

Unsere Kollegin Christiane Krämer wird bereits heute nahtlos die Aufgaben von Melanie übernehmen. Sie ist künftig die Ansprechpartnerin rund um Hostingthemen und vor allem rund um unsere Buchhaltung.

Herzlich willkommen in Deiner neuen Funktion als Herrin über Zahlen und Domains, liebe Chris :-)

Weiterlesen
311 Aufrufe
0 Kommentare