Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

basta!blog - Was uns als Internetagentur bewegt...

Google Search-Trends: Die 10 weltweit gefragtesten Anleitungsanfragen bei Google

google_search_trendsjpg

Heute wird nicht mehr gefragt, sondern gegoogelt. Egal wobei die Menschheit Hilfe benötigt, Google liefert Antworten. Doch in welchen Lebenslagen benötigen wir am meisten Hilfe? Google hat die Top Search Trends für "How to"-Eingaben weltweit veröffentlicht.


Lieber die Suchmaschine statt Freunde fragen

Hat man früher noch im Bekanntenkreis nachgefragt, wie man eine Krawatte bindet oder einen Pfannkuchen macht, vertraut man heute Google. Immer häufiger wenden sich Nutzer mit ihren Fragen an die Suchmaschine: In den vergangenen 13 Jahren sind die „How to“-Anfragen bei Google um 140 Prozent angestiegen. Besonders beliebt sind unter anderem Reparaturanleitungen von Dingen. So sparen wir uns schließlich in manch einem Fall den Handwerker.


Google teilt die häufigsten „How to“-Anfragen auf eigener Webseite

Häufige Suchanfragen kann man ja schon lange über den Dienst Google Trends verfolgen. Neuerdings ist es auch möglich sämtliche Daten zu Such-Trends im Google Trends Datastore herunterzuladen. Google ging aber noch einen Schritt weiter und baute eine eigene Webseite auf denen die Daten visualisiert werden. How to fix a toilet veranschaulicht die Zahlen und gibt Einblicke in die Suchgewohnheiten der User. In Deutschland interessieren sich die Menschen am meisten dafür, wie sie zum Beispiel eine Glühbirne oder den Kühlschrank reparieren. Neben Haushalt stehen Themen wie Kochen, Gesundheit oder Liebe hoch im Kurs.

Weiterlesen
187 Aufrufe
0 Kommentare

Mal doch mal das Starbucks Logo aus dem Kopf heraus...

Branded In Memory

Was passiert eigentlich, wenn man US-Amerikaner bittet, ein bekanntes Markenlogo zu malen - und zwar ganz ohne Vorlage, einfach aus dem Gedächntis heraus?

In einer Studie wurden 150 Amreikaner gebeten, bekannte Logos aus dem Kopf zu zeichnen. Die Ergebnisse sind verblüffend, wie wir finden.

16% der Probanten konnten im Durchschnitt ein nahezu perfektes Abbild zeichnen. Viele zeichneten das Apple Logo noch immer mit Regenbogenfarben, obwohl es so bereits seit 1998 nicht mehr im Einsatz ist.

Versucht es selbst einmal: Zeichnet doch einfach das Logo Eurer Firma aus dem Kopf heraus. Zu einfach? Dann vielleicht mal das Logo der "Deutschen Bank" oder das von C&A...

Wollt Ihr mehr über die Studie erfahren?

https://www.signs.com/branded-in-memory/ 

Weiterlesen
376 Aufrufe
0 Kommentare

Blogger Club - Bringt Beauty-Companies mit Bloggern zusammen

Blogger Club - Bringt Beauty-Companies mit Bloggern zusammen

Jenny Paulig, ihres Zeichens PR Managerin mit dem Fokus auf die Beauty-Branche, hat eine klare Vision. Seit über zwei Jahren arbeitet sie an einer Plattform, die junge Bloggerinnen und Blogger mit den Beauty-Companies zusammen bringen soll. Ganz ohne Zwang, soll ein Austausch auf Augenhöhe ermöglicht werden - das war Jenny Paulig von Anfang an wichtig!

Am gestrigen Tage ist die Vision nun Wirklichkeit geworden: Im Rahmen einer Kick Off Veranstaltung mit Rahmenprogramm, Livemusik und der Möglichkeit zahlreiche Beauty-Companies hautnah zu erleben wurde der "Blogger Club" in Köln offiziell vorgestellt.

blogger club kickoff(Kick-Off des Blogger Club am 16.09. in Köln: Zahlreiche Bloggerinnen und Beauty-Unternehmen waren da. Vorne Mitte: Jenny Paulig)

Für Jenny Paulig nur der erste Schritt: "Nun müssen wir richtig Gas geben und beweisen, dass Blogger Relations in unserem Club funktionieren und wir müssen klar machen, was die Vorteile für beide Seiten sind."

Weiterlesen
690 Aufrufe
0 Kommentare