fbpx
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

basta!blog - Was uns als Internetagentur bewegt...

2 Minuten Lesezeit (431 Worte)

Boston Tag 4 bis 6: Flaggen überall Flaggen

 Bunkerhill MemorialBunkerhill Memorial am Veterans Day

09. / 10. / 11.11.2013: Als am Abend des 11.11. ein kräftiges Kölle Alaaf durch den Bostoner Pub in der Nähe des MIT hallte, war der ein oder andere Amerikaner sicherlich erschrocken. Was war das? Hamburger, Aachener und wir zwei Kölner hatten uns zusammengetan, um dem Kölschen Karneval unsere Ehre zu erweisen. Aber fangen wir chronologisch an...

Tag 2 und 3 der Joomla! World Conference

Die beiden Tage auf der Joomla! World Conference haben richtig Spaß gemacht und uns orderntlich Input in die Köpfe gepustet. Neben spannenden Keynotes und tollen Sessions haben uns vor allem die ganzen Gespräche mit den Teilnehmern der Konferez gefreut. Wann hat man schonmal die Möglichkeit Matt Mullenweg, den Gründer von WordPress am Mittag im Vortrag zu hören und abends mit Brian Teeman, dem Co-Founder von Joomla! im Pub zu sitzen und ein paar Bier zu heben?

Ausserdem haben wir in den drei Tagen das Team von Yootheme aus Hambrug kennengelernt, die gleich mit 12 Leuten nach Boszton gekommen sind. Tolle Mädels und Jungs, die spätestens beim kommenden Joomla! Day in Köln sein werden und die wir sicherlich auch bei J And Beyond, der eurpopäischen Joomla! Konferenz teilnehmen werden.

Überall sind Fahnen...

Diese Anmerkung ist durchaus nehrdeutig zu verstehen. Die erste Flagge die gemeint ist, ist die Joomla! Flagge, die traditionell von Konferenz zu Konferenz reist und überall auf der Welt von den Machern der Konferenzen unterschrieben wird.

Joomla Flagge wird unteschrieben (Bild von Radek Suski)Joomla Flagge wird unteschrieben (Bild von Radek Suski)

Gemeint sind auf die ganzen Fahnen, die man nach einem lustigen Abend in den Bostoner Pubs hat. Kein Bild dazu... Das ersparen wir uns... Und gemeint sind die ganzen amerikanischen Flaggen, die überall in der Stadt hängen. Denn nicht nur in Köln wird am 11.11. kräftig gefeiert. Die Bostoner begehen dann den traditionellen Veterans Day. Dieser Tag wird den US-Amerikanischen Verteranen gewidmet und jeder der noch eine Nationalflagge zu Hause hat, nimmt diese mit, hisst Sie vorm Haus oder malt Sie sich ins Gesicht.

Nationalflaggen in den Straßen von CharlestownNationalflaggen in den Straßen von Charlestown

Ansonsten war der Tag nach dem Joomla! Day gestern recht ereignislos. Ein wenig Bummeln, ein bisschen Shoppen und schonmal Kraft für den morgigen Tag in New Yorks sammeln. Heute gehen wir ins Museum of Science, besuchen den Campus des MIT und der Harvard University und versuchen auf das höchste Gebäude Bostons zu kommen - das Prudential Building. Während ich diese Zeilen von meinem Hotelzimmer aus schreibe, sieht es jedoch so aus, als bekämen wir den ersten Schneeregen in Boston. Immerhin waren es vor 4 Tagen von 19 Grad Celsius... Wir halten Euch auf dem Laufenden.

 

Boston / New York Tag 7 bis 10: Totale Erschöpfung
Boston Tag 2 und 3: The Jetlag Boys

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 22. September 2019