fbpx

basta!blog - Was uns als Internetagentur bewegt...

1 Minuten Lesezeit (73 Worte)

Ein interessantes Gerichtsurteil für alle Kreativen

§!§

Das Berliner Landgericht entscheidet über die Nutzung von Grafikdesigns.

Vor Gericht ging es um die Frage, ob ein Grafiker das entworfene Logo auf seiner Website als Referenz verwenden darf, obwohl das ausschließliche Nutzungsrecht beim Kunden liegt. Er darf, urteilten die Richter vor dem Landgericht Berlin. Ein Urteil, über das sich wohl viele Kreative und Freelancer freuen dürften.

Mehr Hintergründe zum Urteil des Berliner Landgerichts und zum Thema "ausschließliches Nutzungsrecht" gibt's hier.

 

Verstricktes Frühstück
Der Drahtseilakt für Markenverantwortliche: Tanzt ...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Mittwoch, 16. Oktober 2019