basta!blog - Was uns als Internetagentur bewegt...

Rückblick / Werbung: Nina und Thorsten bei Dirk Kreuters Vertriebsoffensive 2017

Nina und Thorsten von basta!media auf der Vertriebsoffensive von Dirk Kreuter in Dortmund

Dieser Blogpost enthält Affiliate-Links / Werbung.

Es war ein heißes Wochenende in Dortmund. Und das im wahrsten Sinne des Wortes: Außentemeperatur knapp unter 30 Grad und in der Dortmunder Westfalenhalle ging es ebenso hitzig zu. Nina und ich (Thorsten Bastian) waren bei "Dirk Kreuters Vertriebsoffensive", die am 10. und 11.06.2017 in Dortmund stattfand.

Zwei Tage im Zeichen des Vertriebs. Wer nun glaubt, dass Vertrieb nur das Verkaufen von Dingen ist, liegt komplett falsch. Themen wie Telefonakquise, Angebotslegung und natürlich die Anbahnung von neuen Projekten standen im Fokus des ingesamt knapp 20 Stunden langen Seminars.

Wir waren total begeistert von den zwei Tagen und kehrten mit jeder Menge Input und einer riesen Portion Motivation in die Agentur zurück. Für das kommende Jahr sind bereits zwei Karten gekauft und zwei andere Kollegen dürfen die tolle Veranstaltung besuchen. Das Wochenende hat sich wirklich gelohnt.

Ich persönlich kann jedem Dirk Kreuters Vertriebsoffensive empfehlen, der unternehmerisch Erfolg haben möchte. Neue Impulse und vor allem die Motivation, die man aus den zwei Tagen ziehen kann sind Gold wert.

Eindrücke der Vertriebsoffensive 2017 in Dortmund

Neugierig geworden? Die nächsten Termine für Dirk Kreuters Rundreise durch Deutschland sind bereits bekannt:

Termine und Infos zu Dirk Kreuters Vertriebsoffensive »

 

Buchtipp: "Entscheidung: Erfolg." - Kostenlos

Kostenloses Buch:

Auch sehr zu empfehlen: Das kostenlose Buch von Dirk Kreuter "Entscheidung: Erfolg." mit 7 Schritten zum Erfolg.

Für das Buch selbst zahlt Ihr nichts, lediglich eine Handling-Pauschale für Verpackung und Versand des Buchs in Höhe von gerade mal € 5,95 fallen an.
Bereits in den ersten zwei Monaten nach Veröffentlichung wurden mehr als 52.o00 Exemplare des Buchs verschenkt.

Jetzt eine kostenlose Ausgabe sichern!

 

Dieser Blogpost enthält Affiliate-Links / Werbung.

Weiterlesen
  1849 Aufrufe
  0 Kommentare
1849 Aufrufe
0 Kommentare

basta!media bekommt weibliche Unterstützung!

basta!media bekommt weibliche Unterstützung!
Mein Name ist Nina Weidenfeld, ich bin 23 Jahre jung und seit Neuestem im Team basta!media. Nach meinem Studium in Medien- und Kommunikationsmanagement mit dem Schwerpunkt Online Management, zahlreichen Praktika und Joberfahrungen in der Online- und Kommunikationsbranche, bin ich nun bei basta!media gelandet. Zuvor habe ich noch etwas die Welt erkundet und war für sieben Monate im wunderschönen Australien und anschließend in Asien unterwegs. Privat treibe ich viel Sport, liebe das Reisen und halte mich (passend zum Job ;)) viel auf Sozialen Netzwerken und Blogs auf.

Bei basta!media werde ich zukünftig die Kollegen tatkräftig in den Themen Online-Marketing, Projektmanagement und Redaktion unterstützen.

Ich freue mich sehr auf neue Herausforderungen und Aufgaben und bin stolz, Teil des basta!media-Teams zu sein! :)
Weiterlesen
  1394 Aufrufe
  0 Kommentare
1394 Aufrufe
0 Kommentare

Thorsten Kötzsch - Schon jetzt das Comeback des Jahres!

Thorsten Kötzsch - Schon jetzt das Comeback des Jahres!

Wir freuen uns, dass unser "alter" Kollege Thorsten Kötzsch zum Jahreswechsel wieder im Team basta!media spielt. Nach fast zwanzig Monaten im Exil, hat Thorsten die Sehnsucht nach seinen alten Kunden und Kollegen gepackt!

Jetzt ist er wieder da! Viele langjährige Kunden werden sich jetzt sicherlich freuen, denn der Abschied im Jahr 2015 fiel keinem leicht. Und auch die Kollegen sind hellauf begeistert: Endlich trinkt wieder jemand die Cola light Vorräte leer, zieht uns beim Kickern ab und kümmert sich liebevoll um die Pflanzen. 

Thorsten wird ab heute den Bereich Webentwicklung leiten und neben Jörg und mir auch direkter Ansprechpartner für unsere Kunden im Projektmanagement sein.

Willkommen zurück lieber Thorsten, schön, dass Du wieder da bist!

Weiterlesen
  1743 Aufrufe
  0 Kommentare
1743 Aufrufe
0 Kommentare