fbpx

basta!blog - Was uns als Internetagentur bewegt...

Boston Tag 1: Das 25 Kilometer-Wunder

05. / 06.11.2013: Wir sind tatsächlich in Boston. Thorsten Kötzsch und ich sind nach einem entspannten Flug mit Zwischenstopp in München nach insgesamt 13 Stunden am Boston Airport gelandet. Gewundert haben wir uns schon, denn um 18.00 Uhr ist es hier bereits stockdunkel. Dafür geht morgens bereits um 5.30 Uhr die Sonne auf und ab 6.00 Uhr ist es sehr hell.

Boston Hafen am MorgenBoston Hafen am Morgen

Dank dieser Umstände und aufgrund einer Zeitverschiebung von 6 Stunden (wenn in Deutschland 12.00 Uhr Mittags ist, haben wir hier 6.00 Uhr morgens) waren wir an unserem ersten Tag beide bereits um fünf Uhr hellwach. Kurz mit dem Telefon über die 4 Etagen hinweg mit dem anderen telefoniert und es war klar: Wir brechen um 7.30 Uhr auf und machen Boston unsicher.

Weiterlesen
  1663 Aufrufe
  0 Kommentare
1663 Aufrufe
0 Kommentare