basta!blog - Was uns als Internetagentur bewegt...

1 Minuten Lesezeit (118 Worte)

Shortcodes für die Adobe Creative Cloud

Adobe CC Grafik

 

Grafik: www.setupablogtoday.com

 

Die Adobe Creative Cloud ist ein unglaublich umfangreiches Tool, welches für kreative Arbeiten unverzichtbar ist. Die Profis unter euch kennen sich in den einzelnen Programmen sicher gut aus und wissen diese auch zu benutzen. Wenn man aber Einsteiger ist oder das Tool einfach nicht so häufig nutzt, braucht man oftmals lange um die einzelnen Arbeitsschritte durchzuführen. Dem wird jetzt Abhilfe geschaffen.

setupablogtoday.com hat eine Infografik veröffentlicht, welche euch eine Übersicht zu allen Shortcodes für die verschiedenen Programme der Adobe Creative Cloud bietet. Das Cheat-Sheet berücksichtigt hierbei auch die Unterschiede für MAC- oder Windows-Nutzer. So könnt ihr einfach und schnell Illustrator, Photoshop, Indesign, Fireworks, Flash, Premiere Pro, After Effects und Dreamweaver bedienen.

 

Quelle: www.setupablogtoday.com

Gute Inhalte müssen auf Facebook vermarktet werden
Aus die Maus – Aussagekräftige Kampagne unseres Ku...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Samstag, 14. Dezember 2019