basta!blog - Was uns als Internetagentur bewegt...

1 Minuten Lesezeit (111 Worte)

Panda 4.2 – Was bedeutet das Google-Update für meine Website?

Panda 4.2 – Was bedeutet das Google-Update für meine Website?

Unter dem lustigen Namen "Panda" veröffentlichte Google im Februar 2011 zum ersten Mal ein Update, dass weitreichende Teile einer Website bewertete. Es handelt sich hier um eine Art Filter, der auf die Qualität des Contents einer Website achtet, um so „gute“ von „schlechten“ Inhalten zu unterscheiden. 


Der Panda-Algorithmus 4.2 wird von Google seit Juli 2015 schrittweise eingeführt.

Diese Uptdates machen Websitenbetreiber oft nervös, weil sie um ihre Platzierung fürchten. Denn niemand weiß voher so genau, an welchen Parametern diesmal geschraubt wird und welche Maßnahmen daraufhin ergriffen werden müssen, um im Ranking nicht abzufallen. Ein paar wichtige Tipps könnt Ihr diesen beiden Links entnehmen!


OnPage-Optimierung nach Panda 4.2
OnPage-Optimierung-Tipps

  

Foto Panda: Marc Blickle

Wie funktioniert ein guter Linkaufbau?
Der Brand Day Cologne 2015 – schön war’s mit Euch!

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Freitag, 10. April 2020