basta!blog - Was uns als Internetagentur bewegt...

1 Minuten Lesezeit (182 Worte)

Das Home Office produktiv gestalten!

Das Home Office produktiv gestalten!

Von zu Hause aus zu arbeiten ist für viele ein Traum. Keine langen Wege ins Büro, kein Dresscode, keine Konferenzen. Stattdessen freie Arbeitszeiten und Ruhe.

Doch wer kennt es nicht? Man möchte gerade mit dem Arbeiten beginnen, da klingelt es an der Tür. Eine Freundin die Lust auf einen Spontan-Kaffee hat. Und dann ist ja da auch noch die Wäsche und anschließend könnte man ja mal eben dies und das wegräumen. Der Fernseher steht auch in erreichbarer Nähe und die Lieblingsserie lacht einen förmlich an.

Ehe man sich versieht, ist der Tag vorbei und das schlechte Gewissen quält einen, hat man doch sein Pensum nicht annähernd erreicht. Dabei gibt es zahlreiche gute Tipps, wie Ihr Euren Arbeitsplatz am besten gestalten könnt, um möglichst produktiv zu sein. Das fängt beim Raum an sich an, geht über die Platzgestaltung bis hin zu einem selber. Denn wer hätte das gedacht: In Unterwäsche arbeiten ist nicht wirklich dienlich, wenn auch bequem. Außerdem weiß man ja nie genau, ob der Kunde nicht eventuell gerade Lust auf eine Videokonferenz hat.

Ausführliche Anregungen findet Ihr in dieser Grafik:
Business-Punk-Home-Office

Last Minute-Tipps für Euren Adventskalender
Kostenlose SEO-Tools für die Backlink-Analyse

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Samstag, 14. Dezember 2019