Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

basta!blog - Was uns als Internetagentur bewegt...

Nina Weidenfeld ist Onlinemarketing-Mangerin bei basta!media. Trotz ihrer jungen Jahre, kann sie auf jede Menge Beruferfahrung und Praxiswissen zurückgreifen. Sie lebt Social Media und ihr Herz schlägt für gute Inhalte, erfolgreiche Kampagnen und reibungslose Projekte.

Barrierefreie Webseite mit SV Lübeck realisiert

screenshot_sv_luebeck
Auch in der digitalen Welt ist Barrierefreiheit längst angekommen. Gemeinsam mit David Jardin von djumla haben wir die barrierefreie Umsetzung der Website: sv-lübeck.de realisiert.

Durch die Umstellung haben Menschen mit Behinderung einen viel leichteren Zugang zu den Inhalten der Seite. Aber nicht nur behinderte Menschen profitieren von einer barrierefreien Webseite. Auch unerfahrene Nutzer oder ältere Menschen haben so die Möglichkeit, Änderungen im Fahrplan, Buchung von Tickets oder weitere Services des SV Lübeck problemlos zu nutzen.

Ein netter Nebeneffekt: Auch aus technischer Sicht gibt es große Vorteile. Schließlich wird die Webseite für den Screenreader „gut lesbar“ gemacht, das wiederum sorgt für eine bessere Auffindbarkeit in den Suchmaschinen.Wir freuen uns über die gemeinsame Realisierung der barrierefreien Website von SV Lübeck! Die Seite findet ihr unter: www.sv-lübeck.de
Weiterlesen
204 Aufrufe
0 Kommentare

Unser Strategiemeeting auf Mallorca

bastamedia_team_mallorca

Wer uns auf Facebook oder Instagram folgt, wird es schon mitbekommen haben: Im Dezember 2017 haben wir unser Strategiemeeting auf Mallorca veranstaltet.

Wozu ein Strategiemeeting?

Jedes Unternehmen benötigt in gewissen Zeitabständen ein strategisches Meeting, um die langfristige und strategische Entwicklung für z.B. das nächste Jahr zu besprechen.  Dabei wird nicht nur in die Zukunft geschaut, sondern auch das vergangene Jahr gemeinsam reflektiert: Was lief gut? Wo können wir uns noch verbessern? Wo liegen unsere Stärken und wie können wir diese weiter ausbauen? Worauf fokussieren wir unsere Aktivitäten und Ressourcen? All solche Fragestellungen kommen im Tagesgeschäft oft zu kurz oder die Zeit fehlt, sich intensiv damit auseinanderzusetzen. In einem mehrtägigen Strategie-Workshop hatten wir Zeit, uns diese Fragen zu stellen, Handlungsoptionen durchzudenken und Maßnahmen zur Erreichung der geplanten Ziele zu entwickeln.

Warum haben wir das Strategiemeeting auf Mallorca verbracht?

Strategische Überlegungen sollten in einer vom Tagesgeschäft losgelösten Umgebung stattfinden. Daran haben wir uns gehalten und haben die gewohnten vier Wände, also unser Büro in Köln-Ehrenfeld, für ein paar Tage verlassen und sind mit dem Kernteam von basta!media nach Mallorca geflogen. So konnten wir uns in verschiedenen Workshops voll und ganz auf das Wesentliche konzentrieren.

Weiterlesen
Markiert in:
280 Aufrufe
0 Kommentare

Google Search-Trends: Die 10 weltweit gefragtesten Anleitungsanfragen bei Google

google_search_trendsjpg

Heute wird nicht mehr gefragt, sondern gegoogelt. Egal wobei die Menschheit Hilfe benötigt, Google liefert Antworten. Doch in welchen Lebenslagen benötigen wir am meisten Hilfe? Google hat die Top Search Trends für "How to"-Eingaben weltweit veröffentlicht.


Lieber die Suchmaschine statt Freunde fragen

Hat man früher noch im Bekanntenkreis nachgefragt, wie man eine Krawatte bindet oder einen Pfannkuchen macht, vertraut man heute Google. Immer häufiger wenden sich Nutzer mit ihren Fragen an die Suchmaschine: In den vergangenen 13 Jahren sind die „How to“-Anfragen bei Google um 140 Prozent angestiegen. Besonders beliebt sind unter anderem Reparaturanleitungen von Dingen. So sparen wir uns schließlich in manch einem Fall den Handwerker.


Google teilt die häufigsten „How to“-Anfragen auf eigener Webseite

Häufige Suchanfragen kann man ja schon lange über den Dienst Google Trends verfolgen. Neuerdings ist es auch möglich sämtliche Daten zu Such-Trends im Google Trends Datastore herunterzuladen. Google ging aber noch einen Schritt weiter und baute eine eigene Webseite auf denen die Daten visualisiert werden. How to fix a toilet veranschaulicht die Zahlen und gibt Einblicke in die Suchgewohnheiten der User. In Deutschland interessieren sich die Menschen am meisten dafür, wie sie zum Beispiel eine Glühbirne oder den Kühlschrank reparieren. Neben Haushalt stehen Themen wie Kochen, Gesundheit oder Liebe hoch im Kurs.

Weiterlesen
319 Aufrufe
0 Kommentare